Ausschreibung Brüninghaus TriDrahtlon 30. Juni 2019

 

Veranstalter:           SSG Altena 08/47 e.V

Veranstaltungstag: Sonntag, 30.06.2019

Anmeldeschluss:    23.06.2019


                                  (bei freien Plätzen wird nach dem Anmeldeschluss eine Nachmeldegebühr 
                                   von 5 € erhoben)

Limit:                         60 Starter (ohne Ligen)
Veranstaltungsort:   Freibadgelände im Stadtteil Dahle, Mondhahnstr. 1, 58762 Altena

  
Parken:                      Der ausgewiesene Firmenparkplatz Möhling muß unbedingt genutzt werden!
Startgeld:

  • Volkstriathlon 30,-- €, (incl. 2,-- € Verbandsabgabe)
  • Kurztriathlon   40,-- € (incl. 4,-- € Verbandsabgabe)
  • Startpasspflicht, alternativ Tageslizenz 21,-- €

           o     Realtime Championchip-Leihgebühr 3,--€ (Es muss am Veranstaltungstag ein Pfandgeld in 
                  Höhe von 25 € hinterlegt werden!)


 Distanzen:
      o     Kurztriathlon 1,0/40/10 
      o     Volks- und Stadtmeistertriathlon 
0,5/20/5


      *** vorläufiger Zeitplan ***  (--> siehe auch Seite "Zeitplan")
      o    08:30 Uhr Lauf 1: Volks-,Kurz und Stadtmeisterschaften
      o    09:00 Uhr Ligen
      o    ab 12:00 Uhr Siegerehrungen (außer Liga)
      
o    ab 13:00 Uhr Siegerehrung Liga
      o    Wettkampfbesprechung findet separat 10 Minuten vor jedem Lauf statt.
    Die Startunterlagen können am Veranstaltungstag von 7:30 bis 8:30 Uhr     
    im Wettkampfbüro abgeholt werden 
    (Ligaeincheckzeiten werden separat bekannt gegeben).

Alle Teilnehmer erhalten ein Finisher-Präsent!
Siegerehrung: offene Klasse. 
Ebenso Altersklassenehrung gem. DTU Sportordnung, wobei Klassen mit 
weniger als 3 Teilnehmern  mit der nächsten Altersklasse zusammengefasst werden.

Ergebnisse auf unserer Homepage.
Genehmigung: Die Veranstaltung ist vom Nordrhein-Westfälischen Triathlon-Verband (NRWTV)genehmigt. Genehmigungsnummer: 10-17-01-01389

Gesamtleitung: Sebastian Bergfeld
Technische Leitung: Sebastian Bergfeld
Sportliche Leitung: Mirco Gluth
Wettkampfleitung: Mirco Gluth
Wettkampfordnung: Die Veranstaltung wird nach den gültigen Bestimmungen der DTU durchgeführt.
Betreuung und Streckenüberwachung:
Ordnungsamt Altena,Polizei, Verkehrskadetten Polizei, DRK Altena

Startgruppen und Bahneneinteilung werden im Internet veröffentlicht und am Wettkampftag durch     Aushang bekannt gegeben. Der Veranstalter stellt Badekappe, Startnummer und Radrahmennummer.

Klasseneinteilung bei Volkstriathlon gemäß DTU Sportordnung

Zeitnahme: Es wird ausschließlich das Zeitmesssystem CHAMPIONCHIP durch die     Firma Frielingsdorf Datenservice eingesetzt. Dazu muss jede(r) 

Teilnehmer(in) ein Klettband mit einem eingeschweißten Chip um den 
 Fußknöchel tragen. Die Zeitmessung erfolgt ohne Zeitverlust beim 
Überlaufen von Kontaktstellen. Alle Teilnehmer(innen), die nicht im Besitz eines Chips sind, müssen ihn für 3 Euro leihen. Zusätzlich ist ein Pfand für den Chip von 25 Euro  am Veranstaltungstag zu hinterlegen. Dieses Pfand wird bei Rückgabe des Chips erstattet. Wird der Chip nicht zurückgegeben,gilt er als gekauft. Danach bekommt der/die Chip-Inhaber(in) Meldeetiketten und persönliche Unterlagen zugesandt. Der Chip kann bei zahlreichen Lauf-, Triathlon-, Duathlon-, Ski- und MTB-Veranstaltungen eingesetzt 
werden. Leih- und Pfandgebühren entfallen dann. 


Weitere Info: www.frielingsdorf-datenservice.de


Allgemeines:
Der Veranstalter behält sich Änderungen, z.B. auf Grund behördlicher  Auflagen oder höherer Gewalt, vor. Änderungen des Ablaufes oder  Zeitplanes werden auf unserer Homepage rechtzeitig bekannt gegeben.
Für die Teilnahme ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.
Der Radhelm darf keine Beschädigung aufweisen und muss der Norm (EN DIN 1078 / TÜV GS /CE / CPSC) entsprechen.  Eine Kontrolle erfolgt beim RadCheckIn durch die Kampfrichter.

Ein Start mit einem beschädigten Helme ist nicht statthaft.


Die Startnummer dient der Identifikation des Teilnehmers. 
Sie ist vollständig beim Radfahren auf dem Rücken / beim Laufen auf der 
Vorderseite sichtbar zu tragen. Ein Gummiband stellt der Teilnehmer


Das Fahren im Windschatten ist für alle Wettkämpfe verboten.
Die Veranstaltung ist vom NRWTV genehmigt und wird nach der gültigen Ordnung der DTU durchgeführt.
Teilnahme an Distanzen, die einen DTU-Startpass benötigen, sind nur mit gültiger DTU-Lizenz oder erworbener Tageslizenz möglich. Sie starten auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. 


Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist einzuhalten.
Für die technische Sicherheit der persönlichen Wettkampfausrüstung ist ausschließlich der/die TeilnehmerIn verantwortlich. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie, dass bei Ihnen für die gemeldete Triathlon-Distanz keine gesundheitlichen Einschränkungen sowie keine ärztlichen Bedenken bestehen.


Sie sind damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zwecke der Triathlonveranstaltung gespeichert werden. Sie gestatten den freien Gebrauch Ihres Namens u./o. Bildes für Start- u. Ergebnislisten, Presse- u. sonstige Berichterstattungen sowie Internetveröffentlichungen.


Haftung:

Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich.
Auf Gefahrenstellen wird bei der Wettkampfbesprechung ausdrücklich nochmals hingewiesen.


Wettkampfbesprechung: Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung ist Pflicht. 


Abbruch: Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unwetter/Gewitter oder anderen unvorhersehbaren Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen. Bei solcher Art höherer Gewalt besteht kein Anspruchauf Startgeldrückzahlung.


Anmeldung:
Online-Anmeldung unter Seite "Anmelden" 
Überweisung der Meldegebühr auf das Konto:
SSG Altena

IBAN: DE29 4585 1020 0087 4111 46 
Institut: Vereinigte Sparkasse im MK


Die Anmeldung ist erst mit der Bezahlung vollständig und gültig. 
Wird die Bezahlung der Meldegebühr erst nach dem Meldeschluss geleistet, wird die Nachmeldegebühr fällig.


Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Antidopingcode, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. 

 

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
by SSG Altena 08/47 e.V.